Impressum - Ohlsdorfer Parkdroschke am Friedhof Ohlsdorf in Hamburg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 

Haftung und Haftungsausschluss

Verantwortlich im Sinne des Presserechts, des Telemediengesetzes und des §5 des Mediendienste-Staatsvertrages  (MDStV) bzw. verantwortliche Redakteurin und Webmasterin für die  Planung, Realisierung und Betreuung der eigenen Internetinhalte ist:

Andrea Kunz
Wiesenweg 15a
22393 Hamburg

Tel: 0157 36 14 46 92
info@ohlsdorfer-parkdroschke.de
www.ohlsdorfer-parkdroschke.de

Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") zu unterscheiden.  Für diese ist sie nur verantwortlich, wenn sie von ihnen (d.h. auch von  einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und  es ihr technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern, sonst wird jegliche Haftung ausgeschlossen.

Bei Links handelt es  sich allerdings stets um lebende Verweise. Die Redakteurin hat alle  gelisteten Internetseiten auf die von redaktionellen Inhalten  weitergeleitet wird, zwar auf fremden Inhalt überprüft, es ist aber  nicht zumutbar alle Seiten fortlaufend auf Veränderungen zu überwachen.  Bei Emails, automatischen Antworten, Linklisten, dynamischen  Internetseiten, Foren und Chaträumen handelt es sich oftmals um völlig eigenständige Programme, für die eine Überprüfung nicht immer möglich  ist.

Erst wenn die Redakteurin feststellt oder von einen anderen  darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem sie einen  Link bereitstellt eine zivil- oder strafrechtliche  Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Link auf dieses Angebot  aufheben, soweit wie ihr dies technisch möglich und zumutbar ist.

Die  Redakteurin distanziert sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten  gelinkter Seiten und verweist darauf, dass sie weder Einfluss auf die  Gestaltung und Inhalte der gelinkten Seiten hat noch sich diese Inhalte  zu eigen macht und übernimmt auch keine juristische Verantwortung oder  irgendeine Haftung, auch nicht für evtl. fehlerhafte Angebote und deren  Folgen.

Es wird empfohlen und darum gebeten unseriöse Angebote  und Machenschaften umgehend im Detail mitzuteilen, damit andere Nutzer,  Kunden und Partner davon in Kenntnis gesetzt werden können. Vielen Dank  für Ihre Mithilfe.

Bildrechte
Alle auf dieser Seite veröffentlichten Fotos sind urheberrechtlich geschützt.  ©Ute Kühn, Hamburg, VG Bild-Kunst, Bonn 2016


Datenschutz

Gemäß  § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten  mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Alle Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Einwilligung
Mit der Nutzung unserer Webseiten willigen Sie in die oben beschriebene rechnerbezogene Datenerfassung ein. Durch die Eingabe Ihrer Daten in  unsere Formulare willigen Sie in die oben beschriebene personenbezogene  Datenerfassung ein.

Auskunft und Widerspruch
Ihnen  steht ein Auskunftsrecht (§§ 6, 34 BDSG) über die bei uns gespeicherten  personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, deren Sperrung und Löschung (§§ 6, 35 BDSG) zu. Der Nutzung  dieser Daten können Sie über unser Kontaktformular jederzeit  widersprechen.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt
Sollte  ein Inhalt oder eine Gestaltung irgendeiner Seite oder Teile dieser  Internetseite fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen  verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche  Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG,  um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht  ohne Kostennote. Die Webmasterin garantiert eine unverzügliche Antwort  und dass die zu Recht beanstandeten Texte, Passagen und/oder Teile  dieser Webseiten mit angemessener Frist entfernt bzw. gemäß den  rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die  Einschaltung eines Anwaltes, zwecks einer für die Diensteanbieterin  kostenpflichtigen Abmahnung ohne vorherigen Kontakt, würde nicht  dessen  wirklichen oder mutmaßlichen Willen entsprechen. Insofern stellte eine  kostenpflichtige Abmahnung ohne vorherigen Kontakt einen Verstoß gegen §  13 Abs. 5 UWG dar; die Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes  Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer  Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder und ein Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht wären anzunehmen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü